Davids Interblag Gesammelte Werke.

4Sep/152

Ein Besuch im TiN: Wie leben Flüchtlinge in Mönchengladbach?

Vor einigen Tagen überließ mir ein Kunde meines Arbeitgebers, bei dem ich dauerhaft eingesetzt werde, für einen symbolischen Preis einen Karton voll Sportbekleidung. Es handelte sich vorwiegend um Zipper und Jacken namhafter Hersteller, für die ich selber keine Verwendung hatte. Auch wenn die Hilfsorganisationen ausdrücklich davon abraten Sachspenden eigenmächtig in Flüchtlingsunterkünfte zu bringen, entschloss ich mich die Textilien selbst in den Nordpark zu bringen.

2015-09-04 12_03_08-David Ki