Davids Interblag Gesammelte Werke.

28Jan/110

Rechtsklick vertraglich unterbunden

Wir sind aus vertraglichen Gründen leider verpflichtet, den Rechtsklick auf dieser Seite zu unterbinden und bitten Sie um Verständnis.

Dazu fällt mir nur ein: Impossibilium nulla est obligatio

Fragt man sich natürlich, warum man überhaupt Dinge vertraglich regelt, die objektiv und für Jedermann unmöglich sind.

veröffentlicht unter: Allgemein Kommentar schreiben
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Leave a comment

CAPTCHA-Bild

*

Noch keine Trackbacks.